Immer im Trend: Klassische Brautkleider

Hochzeitskleid für StandesamtSie suchen nach einem schlichten klassischen Brautkleid, das beim Stil trotzdem keine Kompromisse eingeht? Das könnte einfacher sein als Sie denken!

Minimalismus ist seit mehreren Saisons in Folge einer der heißesten Hochzeitstrends. Er ist perfekt für Brautpaare, die einen Kompromiss zwischen Tradition und Moderne, Eleganz und Zweckmäßigkeit suchen.

Klassische Brautkleider sind perfekt für eine Braut, die es gern unaufgeregt hat, aber an ihrem Hochzeitstag trotzdem eine Stilerklärung abgeben möchte. Luxuriöse Stoffe und gewagte Silhouetten machen das klassische Brautkleid zum Traum in Weiß.

Auf der Suche nach einem schlichten klassischen Kleid für Ihre Hochzeit?

Während sich viele Bräute für lange Schleppen, mehrlagige Tüllröcke oder aufwendige Designs für den Gang zum Altar entscheiden, bevorzugen andere das Prinzip „Weniger ist mehr“: Sie tragen minimal verzierte Etui- oder A-Linien-Kleider mit subtilen oder wenigen Verzierungen.

Auch Sie bevorzugen klassische Eleganz statt Luxus und Fülle? Um mit dem klassischen Hochzeitskleid ein stimmiges Bild zu schaffen, ist ein besonderes Gespür für Nuancen nützlich.

Schließlich bedeutet ein aufregendes Hochzeitsoutfit nicht zwingend, sich für ein Kleid zu entscheiden, das aufwendig mit Pailletten und Perlen verziert ist.

Manchmal brauchen Sie nur einen interessanten Ausschnitt, einen Illusionsärmel oder ein einzigartiges Accessoire für einen atemberaubenden Hochzeitstags-Look.

Egal, ob Sie Ihr Kleid mit einem speziellen Gürtel kombinieren, bei Make-up und Haaren glamourös werden oder es mit einem Paar auffälliger Pumps aufpeppen, ein schlichtes Brautkleid ist oft alles andere als langweilig.

Während die Designer jede Saison neue Trends aufgreifen, gibt es etwas an der Schlichtheit klassischer Brautkleider, das nie aus der Mode kommt. Deshalb sehen wir jede Saison jede Menge dieser Kleider. Selbst in den kunstvollsten Kollektionen, oft komplett mit Schleifen, 3D-Verzierungen und sexy hohen Schlitzen, finden Sie immer einen subtilen Hingucker, der sich durchaus behaupten kann.

Hier finden Sie unsere absoluten Favoriten im Laufe der Jahre. Lassen Sie sich von diesen wunderschönen, schlichten Brautkleidern unserer Lieblingsdesigner inspirieren.

Was ist das Geheimnis der beliebten Hochzeitskleider im Klassischen-Stil?

Die Grundregel der klassischen Brautkleider lautet „Weniger ist mehr“. Daher sind die wichtigsten Merkmale der Modelle:

  • einfacher Schnitt mit anmutig klaren Linien
  • wenig helle Details und Dekorationen
  • zurückhaltende Texturen und Schattierungen

Dank der Einfachheit des Schnitts und seiner schlichten Eleganz kann die Braut mit einem klassischen Hochzeitskleid ein harmonisches Bild schaffen.

Minimalistische klassische Brautkleider haben einige Vorteile. Zum Beispiel folgende:

Braut im Mittelpunkt

Ein teures, reichhaltig verziertes Hochzeitskleid, das mit Details übersättigt ist, lenkt oft die Aufmerksamkeit von seiner Trägerin ab. Die Überlegenheit des Minimalismus besteht darin, dass mithilfe edler Formen und schmeichelnder Schnitte die natürliche Schönheit der Braut, ihr Charme und ihre Individualität hervorgehoben werden.

Zeitlose Eleganz

Hochzeitsfotos einer Braut in einem klassischen Hochzeitskleid werden auch nach vielen Jahren wunderschön aussehen. Klassischer Stil kommt nie aus der Mode!

Universalität

Brautkleider im Klassischen Stil lassen sich leicht mit Accessoires kombinieren. So können sogar während des Hochzeitstages ganz unterschiedliche Looks entstehen: Zum Beispiel mit Umhang oder Schleier für die formelle Zeremonie, mit Hut und Handschuhen für ein Fotoshooting oder mit einer hübschen Jacke oder einem Cardigan für ein Hochzeitsessen auf der Terrasse.

Hochwertige Stoffe

Bei einem schlichten Brautkleid legen Designer den Fokus ganz auf hochwertige Materialien. Satin, Seide, Chiffon und Tüll werden oft verwendet. Bevorzugen Sie bei der Auswahl eines schlichten Modells Kleider aus hochwertigen, teuren Stoffen. So kommt das ganze Hochzeitskleid zum Strahlen.

Satin ist zu einem der beliebtesten Materialien für klassische Brautkleider geworden. Als Ergänzung können Sie kleine Spitzeneinsätze oder ein elegantes Perlendekor verwenden.

Eine Reihe durchscheinender Pailletten auf einem Tüllrock verleihen einem schlichten Outfit einen dezenten Hauch von Luxus. Extravagante Ausschnitte wie ein offener Rücken oder durchscheinende Einsätze am Mieder sorgen für aufregende Hingucker.

Brautkleid ohne Träger im klassischen StilKlassiker bleiben immer im Trend

Das klassische Brautkleid hat eine klare Silhouette mit vielen Schnittvarianten. Straight Fit ist zu einem neuen Klassiker geworden. Ein enganliegendes Mieder und ein schmaler oder leicht ausgestellter Rock ergeben ein harmonisches Ensemble und lassen die Silhouette optisch schlanker und größer wirken. Manchmal ergänzt ein gerades Brautkleid auch eine elegante Schleppe. Das Mieder kann durchscheinende Einsätze und Ärmel, ein spektakuläres Korsett oder einen sinnlichen Ausschnitt haben.

Das Brautkleid im Meerjungfrau-Stil ist noch raffinierter und verführerischer geworden. Dieser Stil ist eine gute Wahl für eine Sanduhrfigur. Er schmeichelt sowohl schlanken als auch leicht kurvigen Frauen und setzt Akzente auf einer schmalen Taille sowie ausdrucksstarken Hüften.

Ein lakonischer Schnitt, kombiniert mit plastischen Relieflinien und einem ausgestellten Rock, betont die Schönheit der weiblichen Figur. Perlenfransen an den Schultern, ein schmaler glänzender Gürtel oder ein fliegender Umhang sorgen für zarte Romantik.

Die klassische Brautkleider in A-Linie sind vielseitig und elegant. Ein ausgestellter Rock, drapiert in große oder kleine Falten erzeugt ein effektvolles Spiel. Das Mieder bei einem A-Linien-Kleid ist meist glatt und wird ergänzt durch schmale Ärmel, Schulterträger, einen Rücken- oder V-Ausschnitt. Der A-förmige Schnitt umspielt die Silhouette und betont die Formschönheit der weiblichen Figur. Der weite Rock umspielt die Taille. Ein richtig gewählter Ausschnitt betont die Schönheit des Halses, der Schultern und des Dekolletés der Braut.

Brautkleider im klassischen Stil sind oft völlig frei von Dekorationen: Alle Aufmerksamkeit gilt den Raffinessen des Schnitts. So ist ein schlichtes Brautkleid alles andere als langweilig – sondern zeitlos elegant.

Sie suchen ein Hochzeitskleid im klassischen Stil? Dann kommen Sie bei Natalis Brautmode Köln vorbei, wo etliche stilvolle und elegante Modelle auf Sie warten. Wir wissen, wie man den Traum auch der anspruchsvollsten Braut wahr macht!

Original text: https://natalis-brautmode.de/mode-news/
Überarbeitung des Originaltexts von Nadine Zwingel